Szathmáry, Zsigmond - Silberklänge


Neu

Szathmáry, Zsigmond - Silberklänge

Artikel-Nr.: 979-0-006-56958-8

Auf Lager

19,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Komponist: Szathmáry, Zsigmond
ISMN: 979-0-006-56958-8
15 Seiten, geheftet
Verlag: Bärenreiter

Die „Silberklänge“ sind als Auftragskomposition für den Internationalen Johann-Sebastian-Bach-Wettbewerb 2020 in Leipzig entstanden.

Der Komponist Zsigmond Szathmáry erzählt: „Bei meinem ersten Besuch in der Georgenkirche in Rötha beeindruckten mich die ungemein lebendigen und edlen Klänge der historischen Silbermann-Orgel (1721), die unerschöpfliche Variabilität der möglichen Farbkombinationen, die hervorragende Akustik der Kirche und nicht zuletzt der historische Ort, der meine musikalischen Gedanken formte, bändigte und mich in ‚meine‘ barocke Welt führte.”

Die Ausgabe enthält die Registrierungsangaben, die dem vom Komponisten erwünschten Klangbild an dieser Orgel entsprechen. Bei der Wiedergabe des Werkes auf Orgeln mit anderem Registerfundus eröffnen sich weitere Klangfarbenspektren.

Zu diesem Produkt empfehlen wir

Magier der Klänge
30,95 *
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Komponisten S-U, Startseite