Fruth, Klaus Michael - Kantate


Fruth, Klaus Michael - Kantate

Artikel-Nr.: EPS 11.0037-P

Auf Lager

15,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Komponist: Klaus Michael Fruth
Partitur (gleichzeitig Orgelstimme), 32 Seiten (inkl Umschlag), geheftet
Verlag: Edition Punctum Salien

Diese Kantate von Klaus Michael Fruth entstand im Frühjahr 2008 als Auftrag für ein Gemeindejubiläum in Stuttgart und wurde am 12. Oktober 2008 im Gottesdienst uraufgeführt. Es ist die erste Kantate, die speziell auf die alte Liturgie eines neuapostolischen Gottesdienstes eingerichtet ist, ihre Sätze sind für die zeitlichen und textlichen Erfordernisse im Ablauf angepaßt.
 

 


Aus dem Vorwort:
"Für die Vertonung einigte man sich auf Lied- und Bibeltexte, die in besonderen Situationen des Gemeindelebens eine Rolle spielten. Die Besetzungsmöglichkeiten sind vor-gegeben. Die Gemeinde will mit eigenen Musikern das Werk aufführen: 5-7 Bläser (2-4 Fl, Kl, Tr, Fg), Streichorchester (Ensemble als Auswahl), großer Chor (Auswahlchor) und Orgel stehen zur Verfügung, sind aber nicht beliebig kombinierbar. Großer Chor und Streichorchester können nicht gemeinsam auftreten, deren Auswahl ebenfalls nicht. Um Abwechslung zwischen den einzelnen Teilen zu erreichen, musste die Besetzung der Einzelstücke im Hinblick auf den Text sorgfältig ausgewählt werden.

Ein mittlerer Schwierigkeitsgrad wird nicht überschritten, so dass das Werk von guten Laienchören und –ensembles aufgeführt werden kann. Der Chor wird an strategisch wichtigen Stellen instrumental unterstützt, so dass keine Intonationsprobleme zu erwarten sind. Letztlich sollte die Kantate auch die Zuhörer musikalisch nicht überfordern.
Die einzelnen Teile der Kantate werden in den Verlauf des Festgottesdienstes liturgisch eingegliedert - beispielsweise zu Beginn, nach dem Gebet, vor und nach dem Abendmahl, zum Abschluss.

 

Diese Kantate muss nicht unbedingt im Ganzen aufgeführt werden. Die einzelnen Teile sind für sich selbstständig und aussagekräftig konzipiert und können künftig durchaus einzeln in Gottesdienste oder öffentliche Aufführungen eingegliedert werden."

 

Auch als Zyklus für Konzerte ist die Kantate geeignet, da mit der letzten Nummer musikalische Elemente der vorhergehenden Sätze aufgegriffen und zu einem Abschluß gebracht werden.

 

Inhalt:
1. Auf ewig bei dem Herrn (vor dem Gottesdienst). Besetzung: 2 Fl., Kl., Tr, Fg, Kb, großer Chor, Str.2 kleiner Chor, Org.
2. Wünschet Jerusalem Glück; Psalm 122, 6-9 (nach Gebet und Schriftlesung). Besetzung: 2 Fl., Kl., Tr, Fg, kleiner Chor
3. Der Gott aber aller Gnade; 1. Petrus 5, 10 (im Gottesdienst, beim Amtswechsel). Besetzung: Kl., Fg, 2 Vl., Vla (oder 3. Vl), Vcl, Kb, Chor, Org.
4. Weise mir, Herr, deinen Weg; Psalm 86, 11 (im Gottesdienst, beim Amtswechsel). Besetzung: 4 Fl., Chor, Org.
5. Chaconne über "Heslach" (vor dem Abendmahl). Besetzung: 2 Vl., Vla (oder 3. Vl), Vcl, Kb.
6. Nun wir sind denn gerecht geworden; Römer 5, 1 (nach dem Abendmahl). Besetzung: 2 Vl., Vla (oder 3. Vl), Vcl, Kb, Chor.
7. Gelobet sei Gott – Ihr seid ja unsere Ehre und Freude; 1. Petrus 1, 3 / 1. Thessalonicher 2, 20 (nach dem Gottesdienst/zum Abschluß). Besetzung: 2 Fl., Kl., Tr., Fg, 2 Vl., Vla (oder 3. Vl), Vcl, Kb, Chor, Org.

 

Zubehör

Produkt Hinweis Status Preis
Fruth, Klaus Michael - Kantate
Bläserstimmen
3,50 € *
Fruth, Klaus Michael - Kantate
Chorpartitur
3,50 € *
Fruth, Klaus Michael - Kantate
Streicherstimmen
3,50 € *
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
Details zum Zubehör anzeigen

Zu diesem Produkt empfehlen wir

* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Vokal, Chor 4- und mehrstimmig