Hantke, Holger - Die Weihnachtsgeschichte für Kinder


Hantke, Holger - Die Weihnachtsgeschichte für Kinder

Artikel-Nr.: EPS 11.0048-01

Auf Lager

28,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Komponist: Holger Hantke
Partitur, 142 Seiten, Format A4 quer, Ringbindung
Besetzung: Kinderchor (1-2stimmig), Solisten (Erzähler/in, Maria, Joseph, der Engel des Herrn, der Hirte), Blockflötenquartett (Sopran, Alt, Tenor, Baß), Querflöte, Streichquartett (2 Violinen, Viola, Violoncello), Orgel
Verlag: Edition Punctum Saliens

Oratorium für Soli, Kinderchor und kleines Orchester.

Aus dem Vorwort:
    Zu jeder Zeit war es ein Merkmal bleibenden Interesses und ein Zeichen von Aktualität, wenn Werke immer wieder überarbeitet wurden. So hat nach der Entstehung 1987-1999 auch die „Weihnachtsgeschichte für Kinder” eine Durchsicht und Auffrischung erfahren. Viele Kleinigkeiten wurden verändert, manche Melodie wurde für den Chor zweistimmig ausgesetzt, das nicht allzuweit bekannte Lied "Kommt, stimmet alle jubelnd ein" kann nun durch den Alternativsatz "Lobt Gott, ihr Christen" ersetzt werden. Zuletzt wurde alles neu gesetzt, das Stimmenmaterial wird ebenso erscheinen und neu ediert werden. Auch ein Liedblatt für die mitsingende Gemeinde wird bereitgestellt werden.

    Damit werden die schon bei der ersten Auflage geäußerten Intentionen möglich: Eine szenische Realisation der „Weihnachtsgeschichte für Kinder” als Krippenspiel unter Einbezug der gesamten Gemeinde ist nicht nur denkbar und wünschenswert, nun auch leichter auszuführen.

    Die „Weihnachtsgeschichte für Kinder” ist ein im positiven Sinn konservativ-katechetisches Werk: Es bewahrt in den traditionellen Elementen, den Weihnachtsliedern aus verschiedenen Jahrhunderten, den Rezitationen des Bibel-Textes, den psalmodischen Teilen (z.B. „Marias Lobgesang”) etc. die zentrale christliche Botschaft von Weihnachten in vertrauter Gestalt und es trägt sie weiter, in die Gemeinde hinein: Mitwirkenden und Hörern werden über kompositorische Kombinationen (z.B. „Marias Lobgesang” mit „Fröhlich soll mein Herze springen”), Assoziationen und Zitate, Antizipationen und Reminiszenzen (z.B. „Und das habt zum Zeichen: ...” in Teil 1, 2 und 3) Zusammenhänge und Gedankenanstöße vermittelt.




Aufführungspraktische Hinweise:

    Solisten (ad lib.): Erzähler/in, Maria, Joseph, der Engel des Herrn, der Hirte; einzelne Personen des Textes, wie der bzw. die an die Stelle des Evangelisten tretende Erzähler/in sollten solistisch besetzt sein. Alle Partien können von Kindern gut ausgeführt werden, da die Singstimme immer durch Orgel und/oder andere Instrumente gestützt und colla parte begleitet wird. Gegebenenfalls können die Partien (z.B. für jeden Teil) auf mehrere Sänger/innen verteilt werden.

    Chor: Der Kinderchor kann als Gesamtchor sämtliche Chorsätze übernehmen. Man kann aber auch Chor-Gruppen bilden, um den Übeaufwand für die Einzelnen geringer zu halten (Chor der Engel, Chor der Hirten etc.). Die zweiten Chorstimmen können gegebenenfalls weggelassen oder durch Frauenstimmen verstärkt werden.

    Instrumente: Das Blockflötenquartett ist auch ersetzbar durch Querflöte (eine Oktave höher), Oboe (oder Querflöte), Oboe (Klarinette) und Klarinette. Das Streichquartett kann zum Streichorchester erweitert werden. Die Violoncello-Stimme kann dann zusätzlich auch mit einem Fagott besetzt werden; ein Kontrabass-Einsatz ist bei Mehrfachbesetzung der anderen Streicher möglich, insbesondere bei Partizipation der singenden Gemeinde. Die Orgel kann, zumindest bei der Einstudierung, teilweise durch Klavier bzw. Cembalo ersetzt werden. Insbesondere bei den Liedern mit Gemeindebeteiligung empfiehlt sich jedoch nach wie vor die Orgel.

Inhalt:
    1.1 Vorspiel und Chor "Jesus ist kommen, Grund ewiger Freude"
    1.2 Rezitativ "Es begab sich aber zu der Zeit"
    1.3 Arioso "Meine Seele erhebt den Herren" (Der Lobgesang der Maria)
    1.4.1 Chor "Heilig, Herr Gott Zebaoth"
    1.4.2 Chor "Damit der Sünder Gnad' erhält"
    1.5 Rezitativ "Und sie gebar ihren ersten Sohn"
    1.6 Chor "Gelobet seist du, Jesu Christ"
    1.7.1 Solo-Lied (Maria) "Joseph, lieber Joseph mein"
    1.7.2 Solo-Lied (Joseph) "Maria, dich lieben"
    1.8 Chor "In dulci jubilo nun singet und seid froh"
    1.9 Chor "Der Heiland ist geboren" und Nachspiel
    2.1 Pastorale
    2.2 Rezitativ "Und es waren Hirten in derselben Gegend"
    2.3 Lied "Was soll das bedeuten?" (1. Lied des/der Hirten)
    2.4 Rezitativ "Und siehe, des Herrn Engel trat zu ihnen"
    2.5 Rezitativ "Fürchtet euch nicht!" und Choral "Euch ist ein Kindlein heut' gebor'n"
    2.6 Chor "Zu Bethlehem geboren" (mit Gemeinde ad lib.)
    2.7 Rezitativ "Und alsbald war da bei dem Engel"
    2.8 Chor "Ehre sei Gott in der Höhe" und "Gloria in excelsis Deo"
    3.1 Concertino
    3.2 Rezitativ "Und da die Engel von ihnen gen Himmel fuhren"
    3.3 Chor "O lasset uns nun gehen und die Geschichte sehen"
    3.4 Rezitativ "Und sie kamen eilend und fanden beide"
    3.5 Lied "Als ich bei meinen Schafen wacht" (2. Lied des/der Hirten)
    3.6.1 Rezitativ "Und alle, vor die es kam"
    3.6.2 Rezitativ "Maria aber behielt alle diese Worte"
    3.7 Chor "Ich steh' an deiner Krippe(n) hier"
    3.8 Rezitativ "Und die Hirten kehrten wieder um"
    3.9.1a Chor "Kommt, stimmet alle jubelnd ein" und Nachspiel
    3.9.1b Chor "Lobt Gott, ihr Christen alle gleich" und Nachspiel (alternativ zu 3.9.1a)
    3.9.2 Chor (und Gemeinde ad lib.) "O du fröhliche"

 

Stimmen-Material ist auf Anfrage bei uns erhältlich

Zu diesem Produkt empfehlen wir

* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Kinder-/Jugendchor, Orchester & Ensembles