Leitner, Ernst Ludwig - Für Simon


Leitner, Ernst Ludwig - Für Simon

Artikel-Nr.: EPS 12.0049

Auf Lager

12,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Komponist:
geheftet, 20 Seiten
Verlag: Edition Punctum Saliens

Vier Stücke für Klarinette in B

Aus dem Vorwort des Komponisten:
Die vorliegenden Stücke entstanden auf Anregung des Klarinettisten Simon Reitmaier.

Sie haben Aufnahme gefunden auf Simon Reitmaiers Solo-CD „Im Atem der Zeit“, die über die Website des Künstlers oder Mail-Kontakt erhältlich ist. Die Titel der einzelnen Sätze spielen auf Simons Wünsche an den Komponisten an, es sollte z. B. „etwas im Zusammenhang mit Gustav Mahler“ dabei sein.
Die Mahler-„Anspielungen“ beziehen sich auf „Wer hat dies Liedlein erdacht“ und „Lob des hohen Verstandes“ aus den „Liedern für eine Singstimme mit Orchesterbegleitung“ aus der Sammlung „Des Knaben Wunderhorn“ von Gustav Mahler, Philharmonia Partituren Band I und II.

Im Anhang ist noch eine Kadenz zum 1. Satz von W. A. Mozarts Klarinettenkonzert KV 622 enthalten. Die Taktangabe zu Beginn der Kadenz bezieht sich auf die Partitur des Klarinettenkonzertes in der Mozart-Gesamtausgabe, Bärenreiter-Verlag Kassel, Band 14.“

Das Cover der Notenausgabe gibt dieselbe Lithographie wieder, die auch auf der CD abgebildet wird: Paul Flora, "Wanderer am Wasser", Lithographie von einem Stein, 1998, 25x35 cm (www.paulflora.com).

Inhalt:
Für Simon:

I "Wer hat dies Liedel erdacht". Gustav Mahler weiter gepfiffen
II Isoldes Sehnsuchtswalzer
III Simon, der Kuckuck und die Nachtigall
IV Simon spielt ein Liedel, Isolde tanzt dazu

Anhang:
Kadenz zu W. A. Mozarts Konzert KV 622

Zu diesem Produkt empfehlen wir

Klarinette & Orgel
15,00 *
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Diese Kategorie durchsuchen: Klarinette