Kein schöner Land


Kein schöner Land

Artikel-Nr.: 979-0-001-19727-4

Auf Lager

19,50
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Herausgeber: Fischer, Wilfried
ISMN: 979-0-001-19727-4
Chorpartitur, gemischter Chor (SABar) und Klavier, Broschur, 214 Seiten
Verlag: Schott Music
ISBN: 978-3-7957-4844-9

Mit "Kein schöner Land" setzt Chorexperte Wilfried Fischer seine Erfolgsreihe „Chor zu dritt“ fort. Der vierte Band enthält eine umfangreiche Sammlung an Deutschen Volksliedern aus vier Jahrhunderten. Die einfach gesetzten Arrangements eignen sich ideal für Laien- und Kirchenchöre.

"Chor zu dritt" wendet sich mit seinen dreistimmigen Sätzen für gemischten Chor an die vielen Chöre, die der zumeist vierstimmigen Chorliteratur mit ihrer Aufteilung in hohe und tiefe Männerstimmen nicht oder nur unzureichend gerecht werden können.

Inhalt
  - H. Schroeder: Wach auf, meins Herzens Schöne
  - R. Rudin: Jeden Morgen geht die Sonne auf
  - Der Wächter auf dem Türmlein saß
  - W.A. Mozart: Bald prangt, den Morgen zu verkünden
  - Der Mond ist aufgegangen
  - R. Rudin: Ade zur guten Nacht
  - J.S. Bach: Nun ruhen alle Wälder
  - A. Pieper: Noch hinter Berges Rande
  - A.M. Schronen: Es dunkelt schon in der Heide
  - P. Martiné: Guten Abend, gute Nacht
  - Kein schöner Land in dieser Zeit
  - C. Gerlitz: Abend wird es wieder
  - B. Kinzler: Die Blümelein, sie schlafen
  - Nu laat uns singen dat Abendleed
  - H. Große-Schware: Guter Mond, du gehst so stille
  - H. Schroeder: Die beste Zeit im Jahr ist mein
  - A.M. Schronen: Der Winter ist vergangen
  - H. Große-Schware: So treiben wir den Winter aus
  - B. Kinzler: Winter ade!
  - A. Knab: Nach grüner Farb mein Herz verlangt
  - Nun will der Lenz uns grüßen
  - A. Wagner: Leise zieht durch mein Gemüt
  - R. Schumann: So sei gegrüßt viel tausendmal
  - H. Schoreder: Grüß Gott, du schöner Maien
  - J.H. Schein: Der kühle Maien
  - E. Pepping: Der Maie, der Maie
  - Der Mai tritt ein mit Freuden
  - Wie schön blüht uns der Maien
  - Geh aus, mein Herz
  - W. Rein: Viel Freuden mit sich binget
  - M. Praetorius: Herzlich tut mich erfreuen
  - C. Gerlitz: Auf einem Baum ein Kuckuck saß
  - P. Martiné: Bunt sind schon die Wälder
  - B. Kinzler: Ein Heller und ein ein Batzen
  - B. Kinzler: Im Krug zum grünen Kranze
  - Wir bringen mit Gesang und Tanz
  - C. Gerlitz: Ein Jäger längs dem Weiher ging
  - Ach, bittrer Winter, wie bis du kalt
  - F. Mendelssohn Bartholdy: O Täler weit, o Höhen
  - Ich komme schon durch manches Land
  - Wohlauf in Gottes schöne Welt
  - A.M. Schronen: Ick heff mol en Hamburger Veermaster sehn
  - P. Höffer: Wem Gott will rechte Gunst erweisen
  - A. Knab: Drei Laub auf einer Linden
  - Es steht ein Lind in jenem Tal
  - A. Knab: Mir ist ein feins brauns Maidelein
  - R. Rudin: Es ist ein Schnee gefallen
  - E. Pepping: Ich hab die Nacht geträumet
  - Mein Mädel hat einen Rosenmund
  - Dort nieden in jenem Holze
  - J. Brahms: Verstohlen geht der Mond auf
  - J. Brahms: Schwesterlein, Schwesterlein
  - A. Pieper: Jetzt gang i ans Brünnele
  - A. Haaf: Erlaube mir, fein's Mädchen (A Place In The Garden Of Your Heart)
  - A. Haaf: Da unten im Tale (Down in The Valley)
  - B. Kinzler: Und in dem Schneegebirge
  - C. Gerlitz: Kein Feuer, keine Kohle
  - A. Pieper: Stehn zwei Stern am hohen Himmel
  - P. Martiné: Sah ein Knab ein Röslein stehn
  - Ich ging mit Lust und Freud
  - Sie gleicht wohl einem Rosenstock
  - All mein Gedanken, die ich hab
  - B. Kinzler: O du schöner Rosengarten
  - H. Albert: Du mein einzig Licht
  - In einem kühlen Grunde
  - H. Große-Schware: Es freit ein wilder Wassermann
  - P. Martiné: Es waren zwei Königskinder
  - Dat du min Leevsten büst
  - W. Schmeltzel: Quodlibet
  - Horch, was kommt von draußen rein
  - Viele verachten die edele Musik
  - W.A. Mozart: Wer sich die Musik erkiest
  - P. Hindemith: Wer sich die Musik erkiest
  - B. Kinzler: Hab oft im Kreise der Lieben
  - J.R. Ahle: Was mag doch diese Welt
  - Die Gedanken sind frei
  - Grünet die Hoffnung
  - Tanz: Tanz mir nicht mit meiner Jungfer Käthen
  - H.L. Hassler: Tanzen und Springen
  - Zum Tanze, da geht ein Mädel
  - Lass doch der Jugend ihren Lauf
  - Heißa, Kathreinerle
  - H. Distler: Tanz, Mädchen, tanz
  - Clemens non papa: Ich sag ade
  - Muss i denn zum Städtele hinaus
  - Es, es, es und es
  - H. Isaac: Innsbruck, ich muss dich lassen
  - E. Pepping: Es geht ein dunkle Wolk herein
  - J. Brahms: Ich fahr dahin
  - A. Wagner: Ade, du liebes Städtchen
  - Nun leb wohl, du kleine Gasse
  - Gut G'sell und du musst wandern
  - Es ist ein Schnitter, heßt der Tod

Zu diesem Produkt empfehlen wir

* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Chor 3stimmig, Chor- & Liederbuecher