Rheinberger, Josef - Das Töchterlein des Jairus, op.32


Rheinberger, Josef - Das Töchterlein des Jairus, op.32

Artikel-Nr.: M-007-14009-0

Auf Lager

11,40
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Komponist: Josef Gabriel Rheinberger
Herausgeberin: Barbara Mohn
ISMN: M-007-14009-0
Besetzung: Soli SSa, Coro SSA, Pfte
Klavierauszug, 24 Seiten, geheftet
Verlag: Carus

Gleich nach seiner ersten Oper komponierte Rheinberger 1863 eine kleine dramatische Kantate für Kinderstimmen. Sie basiert auf einer Geschichte aus dem Markusevangelium, die Franz Bonn (1830–1894) in ein gereimtes Libretto mit verteilten Rollen gefasst hatte. Die Höhepunkte der Kantate, darunter die Erweckungsszene im chorisches Rezitativ mit ausdrucksvollem Klavierpart und der große Schlusschor "Preist laut den Herr", der auch ein Eigenleben außerhalb der Kantate führte, sicherten der Kantate seinerzeit große Beliebtheit bei Knaben- und Schulchören. Rheinberger arrangierte sie später sogar noch für kleines Orchester.

Zu diesem Produkt empfehlen wir

* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Vokal, Chor 3stimmig, Kinder-/Jugendchor, Frauenchor